Breitlerstraße 43, D-55566 Bad Sobernheim
+49 6751 - 85378-0 welcome@medialine.ag

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Stand: 25.05.2018

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten bzw. Dienstleistungen und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten auch hinsichtlich des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten sicher fühlen. Denn wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Die Beachtung der Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung und des BDSG-Neu ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von uns beauftragten externen Dienstleistern beachtet werden.Die unter www.medialine.ag erreichbare Website ist ein Angebot der Medialine EuroTrade AG. Unsere Datenschutzpraxis steht daher im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz. Es ist uns wichtig, Sie darüber zu informieren, welche persönlichen Daten wir von Ihnen erheben und wozu wir diese Daten nutzen. In sofern möchten wir Sie bitten, sich einen Augenblick Zeit zu nehmen, um die nachfolgenden Informationen zu lesen.

1. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind all jene Informationen, die dazu genutzt werden können, Aufschluss über Ihre Identität zu geben. Unter personenbezogene Daten fallen z. B. Namen, Adressen, IP-Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen. Keine personenbezogenen Daten sind hingegen solche Informationen, die nicht in direkten Zusammenhang mit Ihrer Identität stehen (z.B. Anzahl der Nutzer einer Website, favorisierte Webseiten).

2. Warum erfassen wir Daten von Ihnen?

Für die Nutzung unserer Internetseite ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten preisgeben. In bestimmten Fällen kann jedoch die Verarbeitung personenbezogener Daten notwendig werden, etwa um von Ihnen gewünschte Dienstleistungen erbringen zu können. Wir speichern und verarbeiten Ihre Daten mit den unter 6. aufgeführten Systemen zum Zweck der Auftragserfüllung, sowie zur Erfüllung buchhalterischer Aufgaben und Richtlinien. Gleiches gilt beispielsweise für die Zusendung von Informationsmaterial und bestellten Waren, für die Beantwortung individueller Fragen und die Nutzung für Einladungen zu Veranstaltungen, Kundeninformation etc. Grundsätzliches Ziel unserer Datenerfassung ist die Erfüllung, Pflege und Intensivierung unserer Geschäftsbeziehung durch einen bequemen Zugriff auf unsere Produkte und Dienstleistungen. Zudem wollen wir Ihnen den größtmöglichen Komfort bei der Nutzung unseres Onlineangebots sowie der Abwicklung Ihrer Aufträge (Bestellung, Lieferung, Zahlung, etc.) bieten. Bei Nutzung unseres Einkaufsportals verwenden wir Ihre Daten in anonymisierter Form, um Ihr Einkaufserlebnis in unserem Webshop attraktiv zu gestalten und fortwährend zu verbessern. Zu diesem Zweck und mit dem Anliegen, Sie auf besonders interessante Angebote aufmerksam machen zu können, erheben wir im  Daten, die wir zur Erstellung von Affinitätsprofilen verwenden. Dies ermöglicht uns insbesondere einzusehen, welche Seiten Sie während Ihres Besuches in unserem Webshop aufrufen. Um Ihnen verschiedene Zahlungsoptionen anbieten zu können, nutzen wir Ihre Daten – nicht zuletzt um Sie und uns vor Missbrauch zu schützen – auch zur Überprüfung Ihrer Bonität. Die auf diese Weise erlangten Informationen schützen uns vor Schäden, die sich langfristig auf unsere Preisstruktur auswirken und damit letztlich auch Ihnen als unseren Kunden einen Vorteil bieten.

3. Welche Daten erfassen, verarbeiten und nutzen wir?

Die Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben der DSGVO (Art. 6 Abs 1 DSGVO). Darüber hinaus speichern und verarbeiten wir nur Daten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen und ggf. Daten, die wir automatisch beim Besuch unserer Internetseiten erheben (z.B. Ihre IP-Adresse und die Namen der von Ihnen aufgerufenen Seiten, des von Ihnen verwendeten Browsers und Ihres Betriebssystems, Datum und Uhrzeit des Zugangs, verwendete Suchmaschinen, Namen herunter geladener Dateien). Die Speicherdauer von durch Cookies gewonnen Daten ist auf 24 Monate begrenzt, andere Daten speichern wir so lange wie Sie für die Geschäftsbeziehung notwendig sind oder Sie der Speicherung widersprechen. Sofern Sie Service-Leistungen in Anspruch nehmen, werden in der Regel nur solche Daten erhoben, die wir zur Erbringung der Leistungen benötigen. Soweit wir Sie um weitergehende Daten bitten, handelt es sich um freiwillige Informationen. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt ausschließlich zur Erfüllung des nachgefragten Service und zur Wahrung eigener berechtigter Geschäftsinteressen. Besuchen Sie unsere Website, ohne sich als Kunde zu registrieren oder anzumelden, setzen wir lediglich einen Cookie (hierzu unter 4. mehr) für die sogenannte Session-ID und erfassen standardmäßig lediglich nicht-personenbezogene Informationen wie z. B. Ihre IP-Adresse, Uhrzeit und Dauer Ihres Besuches, Ihre Seitenaufrufe, Ihre Sprachauswahl sowie den Browsertyp nebst Ihrem Herkunftsland. Wenn Sie sich als Kunde in unserem Webshop anmelden, erfassen wir durch das Ausfüllen der Anmeldemaske zudem von Ihnen Namen, Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Geben Sie eine Bestellung auf, erfassen wir außerdem noch die Details der von Ihnen gewünschten Zahlungsart und die Angaben zu Ihrem jeweiligen Auftrag. Zudem setzen wir weitere Cookies für Ihre Kundennummer und für Ihren Namen in verschlüsselter Form. Im Falle einer Bestellung speichern wir Ihre Bestelldaten im Rahmen der Bestellhistorie und übersenden Ihnen diese Daten an die uns von Ihnen mitgeteilte E-Mail-Adresse. Ihre Bestelldaten können Sie, sofern Sie sich zuvor als Kunde registriert haben, einsehen unter „Mein Konto“.

4. Was sind Cookies und wie nutzen wir diese?

Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, die vom Webserver mithilfe des Webbrowsers auf die Festplatte des Computers übermittelt und gespeichert werden. Sie dienen dem Austausch von Informationen. Das Setzen von Cookies ermöglicht uns beispielsweise Sie bei ihrem nächsten Besuch auf unserer Webseite persönlich zu begrüßen und Ihnen speziell auf ihre Bedürfnisse und Interessen abgestimmte Informationen anzuzeigen. In Cookies werden keine sicherheitsrelevanten oder personenbezogenen Daten gespeichert. Auch können Sie keine Viren, Trojaner oder Dialer übertragen und unbemerkt E-Mails von Ihrem Computer aus versenden. Zudem kann jeder Webserver nur die Cookies auslesen, die er selbst zuvor gesetzt hat. Sofern Ihre Browsereinstellung das Setzen von Cookies zulässt, setzen wir einen Test-Cookie zur Überprüfung, ob Cookies erlaubt sind und einen Cookie für die sog. Session-ID. Der Cookie für die Session-ID ist ein sog. Sitzungs-Cookie und nur solange gültig bis die Sitzung beendet wird, d.h bis der Webbrowser geschlossen wird. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind Sitzungs-Cookies. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 DSGVO gespeichert. Als Websitebetreiber haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

5. Was sind Server-Log-Dateien und wie nutzen wir diese?

Wir als Seitenbetreiber erheben und speichern automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: – Browsertyp und Browserversion – verwendetes Betriebssystem – Referrer URL – Hostname des zugreifenden Rechners – Uhrzeit der Serveranfrage – IP-Adresse. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

6. Wie erfassen, nutzen und verarbeiten wir Ihre Daten?

Datensparsamkeit und Datenvermeidung genießen bei uns höchste Priorität. Deshalb erfassen, nutzen und verarbeiten wir nur so viele Daten, wie zur Abwicklung des Bestellvorgangs, der Kommunikation mit Ihnen und zur Pflege unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen unbedingt von Nöten sind. Dazu gehören insbesondere alle Daten, zu deren Bearbeitung und Verwahrung wir aufgrund gesetzlicher Vorschriften für abrechnungstechnische und buchhalterische Zwecke verpflichtet sind. Zur Auftragsbearbeitung nutzen wir Datenverarbeitungssysteme.Die von uns verwendeten Verarbeitungssysteme sind:

CRM cobraCRM; casGenesis World
ERP Mesonic Winline
ECM ELO Digital Office

Die oben genannten Software Hersteller stehen zu Medialine EuroTrade AG in einem engen partnerschaftlichen Verhältnis und verpflichten sich zu strengen Datenschutzvereinbarungen. Grundsätzlichj haben diese Dienstleister keinen Zugriff auf die von uns in deren Systemen gespeicherten Daten. Die Unternehmen verpflichten sich gemäß Ihrer Datenschutzbestimmungen zum Schutz dieser Daten vor unbefugtem Zugriff durch Dritte. Ihre personenbezogenen Daten speichern wir nur dann, wenn Sie diese selbst angeben – etwa bei Ihrer Anmeldung als Kunde auf unserer Website, bei Abschluss eines Vertrags, Anmeldung zu einem Event oder in anderer Form. Online im Kundenkonto des Webshops angegebene Daten speichern wir mit Ihrer Einwilligung als Ihr persönliches Profil, so dass sie sich bei zukünftigen Besuchen jederzeit mit ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort anmelden können. Dies bietet für Sie den Vorteil, dass Sie Ihre Adressdaten nicht bei jeder neuen Bestellung erneut eingeben müssen. Der Nutzung dieser Daten sowie der Erstellung von Nutzerprofilen auf Basis dieser Daten können Sie jederzeit widersprechen (hierzu mehr unter 9.). In diesem Fall werden Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten gelöscht. In diesem Fall ist allerdings bei jeder Bestellung eine erneute vollständige Anmeldung erforderlich.Nutzung des Serviceauftrags: Bei Nutzung des auf dieser Webseite bereitgestellten Serviceauftragsformulars erklären Sie sich mit unseren AGBs und den hier aufgeführten Datenschutzrichtlinien einverstanden. Mit Zusendung des Formulars und der damit einhergehenden Auftragserteilung nehmen wir Ihre Einverständnis zur Nutzung, Speicherung und Verarbeitung der uns übermittelten Daten als gegeben an.Für Bewerber: Sendet uns ein Bewerber seine Unterlagen im Rahmen einer ausgeschriebenen Stelle oder einer Initiativbewerbung gehen wir davon aus, dass wir die uns zur Verfügung gestellten Informationen im Rahmen des Bewerbungsprozeses nutzen dürfen und durch die Zusendung der Unterlagen die Einverständnis erteilt ist. Nach Abschluss des Bewerbungsprozesses werden die uns zugesandten Daten innerhalb von drei Monaten gelöscht, sofern wir keine darüber hinaus gehende Einwilligung des Bewerbers erhalten, die uns ausdrücklich erlaubt, die Bewerbung aufzubewahren und für zukünftige Vakanzen auswerten zu dürfen. Für Bewerberdaten gelten die gleichen Betroffenenrechte wie unter 9. aufgeführt.

7. An wen leiten wir Ihre Daten weiter?

Grundsätzlich leiten wir Ihre personenbezogenen Daten an keinen Dritten weiter. Lediglich in Ausnahmefällen findet eine Weitergabe statt. Diese beschränkt sich jedoch zum einen auf die Weitergabe an Dienstleister und/oder Partnerunternehmen („Partner“), die uns bei der Bestellabwicklung und bei der Versorgung der Kunden mit Informationen unterstützen. Diese Partner dürfen jedoch die Daten lediglich zur Erfüllung der ihnen von uns übertragenen Aufgaben nutzen und sind angehalten, die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen strikt einzuhalten. Für den Versand Ihrer Bestellung geben wir Ihre Adressdaten und ggf. Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer zur Terminabstimmung an das mit der Lieferung beauftragte Logistikunternehmen weiter. Manche Produkte werden direkt vom Hersteller oder über direktversendende Zwischenhändler an Sie geliefert. In diesem Fall geben wir Ihre Adressdaten an den Hersteller/Zwischenhändler zur Auslieferung Ihrer bestellten Ware weiter. Sie haben die Möglichkeit zu entscheiden, dass der Kaufpreis fremdfinanziert werden soll. In diesem Fall erfolgt eine Weitergabe von Name, Anschrift sowie Kaufgegenstand und Kaufpreis an die Commerz Finanz GmbH, mit der wir in diesen Fällen zusammenarbeiten. Damit wir Ihnen Vorausleistungen (Zahlung auf Rechnung, Ratenzahlung etc.) erbringen können, müssen wir Vorsorge tragen, dass es bei Nutzung dieser Art der Zahlungsabwicklung nicht zu Missbräuchen kommt und der Schutz der Verbraucher vor wirtschaftlicher Überlastung gewahrt bleibt. Wir behalten uns daher vor zum Schutz vor auf Zahlungsunfähigkeit beruhenden Zahlungsausfällen, vor Missbräuchen durch Zahlungsunwilligkeit sowie der missbräuchlichen Inanspruchnahme durch Dritte die Bonität unserer Kunden zu prüfen. Vor und während jeder Vertragsbeziehung bei der wir im Voraus leisten lassen wir von der Auskunftei für jeden Kunden eine Bonitätsprüfung durchführen, die auf Grundlage mathematisch-statistischer Verfahren ein sogenanntes Kredit- Scoring- Verfahren vornimmt. Basis des so errechneten Wahrscheinlichkeitswertes – Ihrer Bonität – bilden nicht allein ihre Anschriftdaten, sondern darüber hinaus auch ihre Personalien (Vor- und Zuname) sowie personenbezogene Daten über ihr bisheriges Zahlungsverhalten. Um eine entsprechende Bonitätsprüfung von der Auskunftei durchführen lassen zu können, übermitteln wir dieser sowohl Ihre Personalien (Vor- und Nachnamen) als auch Ihre Adressdaten. Sie können der Übermittlung Ihrer Daten an die Auskunftei jederzeit formlos widersprechen. Die Ihnen grundsätzlich zustehenden Zahlungsoptionen beschränken sich in diesem Fall allerdings auf die Vorkasse. Vorausleistungen können wir Ihnen dann nicht mehr erbringen und müssen diese dann gegebenenfalls beenden. Daneben übermitteln wir an die Auskunftei auch personenbezogene Vertragsdaten und Angaben über nichtvertragsgemäßes Zahlungsverhalten und beziehen entsprechende Informationen auch aus anderen Vertragsbeziehungen, die während der Abwicklungsdauer unseres Vertragsverhältnisses zu Ihnen entstehen. Die Übermittlung dieser Daten erfolgt im Rahmen des gesetzlich Zulässigen und nur zur Wahrung der schutzwürdigen Interessen unsererseits oder der eines anderen Vertragspartners der Auskunftei und unter Berücksichtigung Ihrer schutzwürdigen Interessen und Belange an dem Ausschluss der Übermittlung. Die Übermittlung von Daten aufgrund nicht vertragsgemäßen Verhaltens an die Auskunftei findet nur statt, wenn Sie sich in einer den Anforderungen des Art. 6 Abs. 1 a DSGVO entsprechenden Weise damit ausdrücklich einverstanden erklärt haben. Wir weisen Sie darauf hin, dass sie sowohl gegenüber uns als auch der Auskunftei einen Auskunftsanspruch aus gemäß Art. 15 DSGVO haben. Die Auskunft ist unentgeltlich. Wir weisen darauf hin, dass wir mitunter nach dem Gesetz verpflichtet sein können, Ihre Daten offenzulegen. Außerdem können wir Informationen über Ihre Person offenlegen, wenn dies aus öffentlichem Interesse (z. B. bei Kreditkartenbetrug) angezeigt ist.

8. Wie schützen wir Ihre Daten?

Um Ihre persönliche Daten so sicher wie möglich zu erfassen und zu verwalten, setzen wir im Rahmen Ihrer Bestellung für die Datenübertragung zwischen Ihrem Rechner und unserem Server grundsätzlich das gesicherte Protokoll 256-Bit-SSL (Secure Socket Layer) ein. Dies führt zu einer verschlüsselten Datenübertragung. Die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten findet ausschließlich unter Beachtung der nationalen gesetzlichen Bestimmungen statt. Soweit wir Daten im Rahmen der unter Ziffer 6 beschriebenen Vorgänge an unsere Partner weiterleiten, so sind diese neben den zwingenden gesetzlichen Vorschriften noch zusätzlich an unsere vertraglichen Vorgaben zum Thema Datenschutz gebunden.

9. Ihre Rechte

Nach den Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung haben Sie das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die von Ihnen bei uns gespeicherten Daten zu erhalten. Ferner haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung und/oder Sperrung Ihrer bei uns gespeicherten Daten. Wenn Sie Fragen zu unseren Datenschutz-Standards haben und/oder Ihr Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung ausüben wollen, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice. Sie erreichen diesen unter den in Punkt 10 angegebenen Kontaktdaten per E-Mail, Telefon oder auf dem Postweg. Im Rahmen der DSGVO stehen Ihnen im Detail folgende Betroffenrechte zu: Sie haben das Recht

  • • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
  • • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und
  • • sich gem. Art. 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

10. Verantwortlichkeit

Verantwortlich für die Datenverarbeitung im Rahmen dieses Internetauftritts ist im Sinne der Datenschutzgrundverordnung: Medialine EuroTrade AG Breitlerstr. 43 D-55566 Bad Sobernheim Vorstand: Martin Hörhammer Kontaktdaten: Telefon: +49 6751 85378-0 Telefax: +49 6751 85378-11 (Für Anrufe entstehen lediglich die Gebühren des Netzbetreibers. Es werden keine zusätzlichen Kosten durch uns erhoben.) Mail: welcome@medialine.ag Internet: www.medialine.ag Die benannte verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

11. Unser Datenschutzbeauftragter

Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten lauten: Herr Mario Arndt DEUDAT GmbH Zehntenhofstr. 5b 65201 Wiesbaden Tel.: +49 611 950008-32 Fax: +49 611 950008-5932 Email: kontakt@deudat.de Unser Datenschutzbeauftragter steht Ihnen jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz zur Verfügung.

12. Verwendete Plugins & Tools

Google Analytics

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“) und http://www.google.com/ads/preferences/ („Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“).
Google Analytics Opt-Out-Cookie

Social-Networks

Die Medialine EuroTrade AG haftet insoweit nur für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit. Medialine EuroTrade AG ist nicht in der Lage, das Verhalten der genannten Dienste (Facebook, Twitter, google+, YouTube und Pinterest) bzw. deren Anbieter zu kontrollieren oder permanent zu beobachten.

2-Klick-Buttons

Zur Kontrolle Ihrer persönlichen Daten verwendet die Medialine EuroTrade AG sogenannte „2-Klick-Buttons“. Wenn Sie diese nicht extra aktiviert haben, werden keine Daten an Social-Networks, wie Facebook, Twitter oder Google+ übertragen.

Facebook

Auf den Internetseiten von der Medialine EuroTrade AG besteht die Möglichkeit der Interaktion mit dem sozialen Netzwerk „Facebook“, Facebook Inc. , 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA, an. Das Plugin ist erkennbar an dem Facebook-Logo (weißes „f“ auf blauem Hintergrund und/oder einem „Daumen-hoch-Symbol“). Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/ Bei Aktivierung des Plugins wird eine Verbindung zu den Servern von Facebook in den USA hergestellt und übermittelt welche Internetseiten Sie besucht haben. Wenn Sie dabei als Mitglied bei Facebook eingeloggt sind, werden diese Informationen von Facebook Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zugeordnet. Sofern Sie die Plugin-Funktionen nutzen, z.B. durch Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons oder durch Kommentieren, werden auch diese Informationen übermittelt und Ihrem Facebook-Konto zugeordnet. Sie können diese Interaktion verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto ausloggen, bevor Sie das Plugin aktivieren. Die Nutzung des Facebook-Plugins unterliegt den Nutzungs- und Datenschutzbedingungen von Facebook. Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Facebook https://www.facebook.com/about/privacy.

Twitter

Auf unseren Internetseiten wird auch das Plugin von „Twitter“, Twitter Inc. 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA, verwendet. Das Plugin ist erkennbar an dem Twitter-Logo (weißes „t“ auf hellblauem Hintergrund und/oder einem weißen Vogel-Piktogramm). Bei Aktivierung des Plugins wird eine Verbindung zu Servern von Twitter hergestellt. Wenn Sie dabei mit Ihrem Twitter-Benutzerkonto eingeloggt sind, wird mit einem sogenannten „Tweet“ auf unsere Internetseite hingewiesen – dabei werden Informationen an Twitter übermittelt. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Twitter und den Tweet-Button finden Sie in den  Datenschutzbestimmungen von Twitter unter https://twitter.com/de/privacy.

Google +

Unsere Internetseiten verwenden ein Plugin von „Google Plus“, Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States. Das Plugin ist erkennbar an der „+1“-Schaltfläche („+1“ auf weißem oder farbigen Hintergrund). Bei Aktivierung der Schaltfläche wird eine Verbindung zu den Servern von Google herstellt, wobei Informationen über Ihren Besuch der Seite übermittelt werden. Sofern Sie einen Benutzerkonto bei Google+ haben und nicht möchten, dass die übertragenen Informationen mit Ihrem Benutzerkonto verknüpft werden, müssen Sie sich vor Aktivierung der Schaltfläche aus Ihrem Google+-Konto ausloggen. Auch ohne ein Benutzerkonto bei Google+ werden Daten über Ihren Besuch bei Google gespeichert. Genaue Informationen über die Erhebung und Nutzung der Daten durch Google finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google+ http://support.google.com/plus/bin/answer.py?hl=de&answer=1047397&rd=1

Xing

Auf den Webseiten von der Medialine EuroTrade AG besteht die Möglichkeit der Interaktion mit dem sozialen Netzwerk „Xing“. Die Nutzung des Xing-Plugins unterliegt den Nutzungs- und Datenschutzbedingungen von Xing. Das Plugin ist erkennbar an der „X“-Schaltfläche („X“ auf weißem oder farbigen Hintergrund). Bei Aktivierung der Schaltfläche wird eine Verbindung zu den Servern von Xing hergestellt, wobei Informationen über Ihren Besuch der Seite übermittelt werden. Sofern Sie einen Benutzerkonto bei Xing haben und nicht möchten, dass die übertragenen Informationen mit Ihrem Benutzerkonto verknüpft werden, müssen Sie sich vor Aktivierung der Schaltfläche aus Ihrem Xing-Konto ausloggen. Auch ohne ein Benutzerkonto bei Xing können von Xing Daten über Ihren Besuch bei Xing gespeichert werden. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Xing Betreibergesellschaft von Xing ist die XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland. Weitere Informationen zum den Xing-Plug-Ins können unter https://dev.xing.com/plugins abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Xing Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird. Die von Xing veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.xing.com/privacy abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Xing. Ferner hat Xing unter https://www.xing.com/app/share?op=data_protection Datenschutzhinweise für den XING-Share-Button veröffentlicht.

LinkedIn

Auf den Webseiten von der Medialine EuroTrade AG besteht die Möglichkeit der Interaktion mit dem sozialen Netzwerk „LinkedIn“. Die Nutzung des LinkedIn-Plugins unterliegt den Nutzungs- und Datenschutzbedingungen von LinkedIn. Bei Aktivierung der Schaltfläche wird eine Verbindung zu den Servern von LinkedIn hergestellt, wobei Informationen über Ihren Besuch der Seite übermittelt werden. Sofern Sie einen Benutzerkonto bei LinkedIn haben und nicht möchten, dass die übertragenen Informationen mit Ihrem Benutzerkonto verknüpft werden, müssen Sie sich vor Aktivierung der Schaltfläche aus Ihrem LinkedIn-Konto ausloggen. Auch ohne ein Benutzerkonto bei LinkedIn können von LinkedIn Daten über Ihren Besuch bei LinkedIn gespeichert werden. Betreibergesellschaft von LinkedIn ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court Mountain View, CA 94043, USA. Für Datenschutzangelegenheiten außerhalb der USA ist LinkedIn Ireland, Privacy Policy Issues, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Ireland, zuständig. Bei jedem einzelnen Abruf unserer Internetseite, die mit einer LinkedIn-Komponente (LinkedIn-Plug-In) ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von der betroffenen Person verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von LinkedIn herunterlädt. Weitere Informationen zu den LinkedIn-Plug-Ins können unter https://developer.linkedin.com/plugins abgerufen werden. LinkedIn bietet unter https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls die Möglichkeit, E-Mail-Nachrichten, SMS-Nachrichten und zielgerichtete Anzeigen abzubestellen sowie Anzeigen-Einstellungen zu verwalten. LinkedIn nutzt ferner Partner wie Quantcast, Google Analytics, BlueKai, DoubleClick, Nielsen, Comscore, Eloqua und Lotame, die Cookies setzen können. Solche Cookies können unter https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy abgelehnt werden. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von LinkedIn sind unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy abrufbar. Die Cookie-Richtlinie von LinkedIn ist unter https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy abrufbar.

Pinterest

Auf den Webseiten von der Medialine EuroTrade AG besteht die Möglichkeit der Interaktion mit dem sozialen Netzwerk „Pinterest“. Die Nutzung des Pinterest-Plugins unterliegt den Nutzungs- und Datenschutzbedingungen von Pinterest. Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Pinterest http://pinterest.com/about/privacy.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

13. Sicherheit

Wir als für die Verarbeitung Verantwortlicher haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Alle unserer Mitarbeiter und alle an der Datenverarbeitung beteiligten Personen sind zur Einhaltung der Datenschutz-Grundverordnung und anderer datenschutzrelevanter Gesetze sowie zum vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet. Im Falle der Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten werden die Informationen in verschlüsselter Form übertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Unsere  Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, so dass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann.

14. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung oder rechtlichen Änderungen erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

15. Links

Sofern Sie externe Links nutzen, die im Rahmen unserer Internetseiten angeboten werden, erstreckt sich diese Datenschutzerklärung nicht auf diese Links. Insofern wir Links anbieten, versichern wir, dass zum Zeitpunkt der Link-Setzung keine Verstöße gegen geltendes Recht auf den verlinkten Internetseiten erkennbar waren. Wir haben jedoch keinen Einfluss auf die Einhaltung der Datenschutz- und Sicherheitsbestimmungen durch andere Anbieter. Informieren Sie sich deshalb bitte auf den Internetseiten der anderen Anbieter auch über die dort bereitgestellten Datenschutzerklärungen.