Breitlerstraße 43, D-55566 Bad Sobernheim
+49 6751 - 85378-0 welcome@medialine.ag

Fabian Paul verstärkt das Medialine Vertriebsteam Wiesbaden

Zum 01.09.2015 verstärkt Fabian Paul das Medialine Vertriebsteam Wiesbaden als Account Manager. Nach seiner Ausbildung als IT-Systemkaufmann bei der TIM AG und der dort folgenden Tätigkeit als Sales Support und Account Manager, freut sich die Medialine AG auf einen gut ausgebildeten und motivierten neuen Kollegen.

Wiesbaden, 01.09.2015 – Das Vertriebsteam am Standort Wiesbaden wächst kontinuierlich weiter, um die steigende Nachfrage adäquat bedienen zu können. Mit Fabian Paul stößt ein bestens ausgebildeter, junger Mitarbeiter zum Team, der sich bereits bei der TIM AG erfolgreich als Sales Support und Account Manager behaupten konnte.

Jung und bestens ausgebildet passt ins Profil

Fabian Paul - Account Manager am Standort WiesbadenVor seiner Tätigkeit als Account Manager hat Fabian Paul seine Ausbildung zum IT-Systemkaufmann mit der schulischen Note von 1,2 und einem Prüfungsergebnis von 85 Punkten bereits hervorragend abgeschlossen. Mit seinen 23 Jahren passt er damit perfekt in das junge Medialine-Vertriebsteam und bringt großes Potential für die Zukunft mit.

Bei der TIM AG war er für Kundenberatung, Angebotserstellung, Projektpflege und Auftragserfassung in den Bereichen Datacenter, Storage und Security tätig. Hier kam er auch mit der Medialine AG in Kontakt und konnte sich ein erstes Bild des Unternehmens machen. Als Account Manager betreute er zudem alle Kunden in Österreich.

Der zweite Paul im Unternehmen

Ein interessanter Fakt ist, dass Fabian Paul seinem Bruder Benedikt ins Unternehmen folgt, welcher bereits am Standort Wiesbaden erfolgreich als Account Manager tätig ist. Die Berichte seines Bruders waren laut Fabian Paul auch ein Grund, warum er sich bei der Medialine AG beworben hat. Hier erwähnt er besonders, dass die Wertschätzung kompetenter, engagierter Mitarbeiter ausschlaggebend für seine Entscheidung waren.

Das gesamte Team der Medialine AG freut sich auf die Zusammenarbeit mit Fabian Paul und wünscht Ihm einen gelungenen Einstieg.